Biss zum ersten Sonnenstrahl. Das kurze zweite Leben der by Stephenie Meyer

By Stephenie Meyer

Ein Blick auf die dunkle Seite von Bellas und Edwards Welt: Das ist der neue Roman von Stephenie Meyer.

Bree Tanner ist eine der neugeborenen Vampire, die Victoria im dritten Band, "Bis(s) zum Abendrot", zu einem dunklen Zweck erschafft. Bree schildert ihre Reise mit der Armee Neugeborener, die aufgebrochen ist, um Bella Swan und die Cullens zu vernichten ...
Liebe, Furcht und unheilvolle Entscheidungen prägen vom ersten Augenblick an das kurze zweite Leben der Bree Tanner.

Show description

Read or Download Biss zum ersten Sonnenstrahl. Das kurze zweite Leben der Bree Tanner PDF

Similar teen & young adult books

Samuel Adams: Son of Liberty, Father of Revolution

The tale of 1 of crucial -- and so much elusive -- figures of the yank Revolution, Samuel Adams lines the lifetime of the ''Man of the Revolution,'' as he used to be referred to as through Thomas Jefferson, from his formative years as a fifth-generation New Englander to his pivotal position within the Boston Tea celebration and struggle that to a lifestyles spent in public provider.

The Internet and Crime (Point Counterpoint)

Because it has develop into more uncomplicated for a growing number of humans to log on, web crime has additionally elevated. a few clients view the realm broad internet as a chance for crime opposed to hundreds of thousands of unsuspecting sufferers. Crimes without delay with regards to the net, equivalent to stealing own details or carrying out fraudulent schemes, have grown speedily.

Cambridge International AS and A Level Business

Counseled via Cambridge foreign Examinations Foster a deeper figuring out with a variety of foreign case stories and examination education matched to the main wisdom scholars desire for fulfillment. This name covers the whole syllabus for Cambridge foreign Examinations' foreign AS and a degree enterprise (9609).

Additional info for Biss zum ersten Sonnenstrahl. Das kurze zweite Leben der Bree Tanner

Sample text

Das Blut war warm und süß. Es löschte das Feuer in meiner Kehle, linderte die nagende, kribbelnde Leere in meinem Magen. Ich saugte und schluckte und nahm alles andere nur undeutlich wahr. Ich hörte dasselbe Geräusch von Diego – er hatte sich über den Mann hergemacht. Die andere Frau lag bewusstlos auf dem Boden. Keiner von beiden hatte noch ein Geräusch von sich gegeben. Diego war gut. Das Problem mit den Menschen war, dass sie nie genug Blut in sich hatten. Es kam mir so vor, als wäre das Mädchen schon Sekunden später ausgetrocknet.

Er schwamm ein paar Meter zurück, um sein Werk zu begutachten. Perfekt, formte ich mit den Lippen. Diese drei Leichen würden nie wieder auftauchen. Riley würde nie einen Bericht über sie in den Nachrichten hören. Diego grinste und hielt die Hand hoch. Es dauerte eine Weile, bis ich begriff, dass ich einschlagen sollte. Zögernd schwamm ich vor, klatschte meine Handfläche gegen seine und ruderte dann schnell zurück, um einen gewissen Abstand zwischen uns zu bringen. Diego setzte eine eigenartige Miene auf, dann schoss er wie eine Kugel an die Wasseroberfläche.

Dort, wo er die Wurzel abgebrochen hatte, war sie scharf und unregelmäßig gezackt. Er warf sie mir zu. « Ich warf sie zurück. « �Im Ernst. « Er schleuderte das Holz wieder zu mir; anstatt es zu fangen, schlug ich es zurück. Er fing es aus der Luft auf und seufzte. « �Ich bin ein Vampir. « Er hielt die Wurzel theatralisch mit ausgestrecktem Arm von sich weg, als wäre sie ein Schwert und Diego drauf und dran, sich selbst aufzuspießen. �Komm schon«, sagte ich unbehaglich. « �Genau darauf will ich hinaus.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 9 votes